Wien, Models und ein bayerisches Muskelpaket

Veröffentlicht: Dezember 13, 2009 in cars, Party / Events
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , ,



Hamburg, 10.12.09 – 05:00 Uhr:
Ich fühle mich gerädert. Die Augen brennen, denn ich habe kaum geschlafen. Doch es nützt nichts, das Taxi steht schon vor der Tür mit dem Ziel zum Flughafen. Dort wartet schon Partyhahn Duc ungeduldig auf mich, um endlich einzuchecken. Auch er sieht nicht gerade fit aus. Macht nix, jetzt geht es erst einmal  mit Air Berlin entspannt nach Wien.

Im Auftrag des neuen Lifestyle Drinks Iordanov Vodka und dem Erfrischungsgetränk STÄNDER, ging es zur ersten österreichischen Modelnacht von Michael Ammer im Wiener Szene Club „The Box“. Am Flughafen angekommen, werden wir schon von Tanja erwartet, die dort seit einigen Monaten studiert und sich somit schon bestens in der Stadt auskennt.

Mit Morgenmuffel Duc im Schlepptau, ging es mit Bus und Bahn in die City zum BMW-Händler, wo auch schon die nächste vorweihnachtliche Überraschung für mich bereit stand: Ein BMW X5 in der M Version. Breiter, bulliger, mit vier entzückenden Trompeten am Heck. Unter der Motorhaube grummelt ein hubraumstarker Bi-Turbo V8 mit satten 555 PS vor sich hin. Und das teilt er lautstark mit. Dieses Auto liebkost „Mann“ gerne. Ich starte den Motor, aktiviere den M-Modus, lausche dem Sound und streichele das Gaspedal. Ja man kann sagen, der Trip Wien fängtlangsam an zu gefallen.

Wie sich allerdings herausstellt, hatte der X5 M hier nicht viel zu tun. Grundsätzlich darf man das Durchschnittstempo in Wien als überaus Fußgängerfreundlich bezeichnen, denn bei der Geschwindigkeit tut sich keiner weh. Ich leide mit dem Motor, doch es hilft alles nichts, wir müssen da jetzt durch. Am Rand von Wien finde ich eine erste Location zum Fotos machen und nutze die letzten Sonnenstrahlen, für die nächsten Tage meiner Anwesenheit in Wien.

Nach kurzem Einchecken im Hilton, ging es auf zum nächsten Job. Doch bevor die richtige Party startete, gab es erst einmal das traditionelle Vorglühen in der Skybar. Dort stellt Fotograf Michael H. Sinn, zusammen mit Michael Ammer und Daniel Lopes, seinen Bildband „Odie meets…“ vor. In dem Band werden prominente Persönlichkeiten, mit seiner edlen deutschen Dogge Odie abgelichtet und das teilweise sehr amüsant. Dabei geht der gesamte Erlös an zwei Charity-Organisationen.  Mehr Infos unter: http://www.odiemeets.ch

In einer Flut von Kamerateams und Pressefotografen, wurde die erste Wiener Modelnacht in Kooperation mit Fashion TV zelebriert. Der Club platzte aus allen Nähten. Laufstegmodels, Karrieremenschen, stylische Partypeople…es war ein gelungener Mix. Angespornt von den Live Auftritten von Daniel Lopes und Cosmo Klein und den House Klängen von DJ Marcimo, feierte das Publikum bis zum Morgengrauen. Die Fotos der Party gibt es zu sehen unter:

– 10.12.09 | Modelnacht meets Fashion TV | The Box, Wien

Der nächste Tag wurde dominiert von dunklen Wolken und dem dazugehörigen Regen. So hatte ich mir den X5 M Trip nicht vorgestellt.  Nach einem abendlichen Besuch auf dem Prater, nebst Riesenradfahrt, ließ der Regen nach und es blieb noch ein wenig Zeit für ein paar Fotos in der Wiener City. Danach wurde die Stadt noch einmal partymäßig gerockt. Wien wir sehen uns wieder. BMW X5 M wir haben demnächst noch eine Verabredung mit der Autobahn. .. Rock on!!!

Anbei noch ein Video vom Wien Trip:

Euer MarioRoman

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s