2012 Ferrari F12 berlinetta – Fast, Faster, Ferrari!!!

Veröffentlicht: Februar 29, 2012 in cars
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,
2012 Ferrari F12berlinetta

2012 Ferrari F12berlinetta

Was für ein Geschoss!!! Ferrari präsentierte heute den neuen F12 Berlinetta- den stärksten und schnellsten Ferrari Zwölfzylinder mit Straßenzulassung aller Zeiten. Ein Blick unter die Motorhaube entfacht die Gelüste eines jeden Sportwagenfans. Wenn die brachialen 690 Newtonmetern aus 6,2 Litern Hubraum abgerufen werden werden wilde Fanfaren auf den Endrohren gepfeffert. Satte 740 PS lassen den F12 Berlinetta in nur 3,1 Sekunden nach vorne schießen- 5,4 Sekunden später ist Zweihundert Marke erreicht. Mehr Leistung aus einem Sauger V12 hat derzeit nur der bildhübsche und streng limitierte Aston Martin One-77 mit 760 Pferden zu bieten. Mit einem Topspeed von über 340 km/h ist der neuste Ferrarisprössling ohne Zweifel in der der absoluten Oberliga der Supersportwagen angesiedelt. Ärgester Konkurrent dürfte wohl der Lamborghini Aventador sein der sich mit seinen 700 PS und einem Topspeed von 350 km/h auch nicht lumpen lässt.

2012 Ferrari F12berlinetta

2012 Ferrari F12berlinetta

Das Design des F12 Berlinetta entstand in Zusammenarbeit mit Pinifarina und darf als gelungen betrachtet werden. Nach einer langen Durststrecke scheint Ferrari sich endlich wiedergefunden zu haben und wartet mit dieser Schönheit auf, die die Tage bei der offiziellen statischen Präsentation in Genf wohl zu den absoluten Highlights gezählt werden darf. Bei diesen schlanken Taille, den Kanten und Ecken lacht das Fotografenherz. Wer seinen Blick etwas länger auf der Front verweilen lässt erkennt das fies grinsende Antlitz des Ferrari. Ihm steht die Angriffslust aus jedem Winkel auf dem Leib geschrieben. Auch in Sachen Fahrperformance wird sich dieser Hengst wohl vor keinem verstecken müssen. Wir gehen einfach mal von einer neuen Referenz im Segment aus.

Das traditionelle Transaxle-Layout wurde grundlegend überarbeitet um es besser auf die Leistung des Wagens abzustimmen. Dazu wurde der Radstand verkürzt, der Motor, Amarturenbrett und die Sitze im Chassis tiefergelegt. Durch das neue Design der Hinterradaufhängung konnte das Heck verkürzt werden. Karosseriebauer Scaglietti konzipierte ein komplett neues Fahrgestell mit Spacefram-Chasis und eine Rohkarosserie aus 12 unterschiedlichen Aluminium Legierungen. Dies führt zu einer 20% geringeren Verwindungssteifigkeit und einer gleichzeitigen Gewichtsreduzierung von 70 kg auf nur noch 1525 kg im Vergleich zum Vorgänger V12. Dadurch ergibt sich eine Leistungsgewicht von nur 2,1 kg pro PS.

2012 Ferrari F12berlinetta

2012 Ferrari F12berlinetta

Durch intensive Überarbeitung in den verschiedensten Bereichen wurde zu dem ein Minderverbrauch von 30% erreicht. Auch in Sachen Aerodynamik hat Ferrari nochmal ganz Arbeit geleistet in dem sie den Anpressdruck um 76 % zu steifern und den Luftwiderstand erheblich auf 0,299 zu senken. Dies wird unter anderem durch die Aero Bridge in der Motorhaube die durch ihr spezielles Design Anpressdruck erzeugt, indem sie die Luft vom oberen Teil des Fahrzeugs auf die Flanken lenk, wo sie mit dem Sog den Radhäusern zusammenwirkt, um den Luftwiderstand zu senken. Dazu kommt noch das Active Brake Cooling System. Bei hohen Betriebstemperaturen öffnet es spezielle Luftleitbleche zu den Bremslüftungen was ebenfalls den Luftwiderstand reduzieren soll.

Wo wir schon bei den Bremsen sind. Die Karbon-Kermaik-Bremsen sorgen bei Bedarf für einen harten Ankerwurf. Dank der Magnetdämpfung lässt sich der F12berlinetta auch außerhalb der Rennstrecke bequem von a nach b fahren. Im Innenraum profitieren die Passagiere vom optimierten Platzangebot und einer augenscheinlich sehr edlen Verarbeitung. Das macht ihn zu einem perfekten Gran Turismo. Den müssen wir einfach mal fahren.😉

Text:Mario-Roman Lambrecht
Fotos: Ferrari

Kommentare
  1. […] pictures blog2012 Ferrari F12berlinetta – Fast, Faster, Ferrari!!!Was für ein Geschoss!!! Ferrari präsentierte heute den neuen F12 Berlinetta- den stärksten und […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s