Mit ‘marioroman’ getaggte Beiträge

2012 Audi A3 (8V) 1.8 TFSI quattro s-line by marioroman pictures

Wennn Audi ruft, dann richtig. Im Rahmen der internationalen Pressepräsentation des neuen Audi A3 ging es direkt zum Ballermann auf Mallorca. Na gut, auf das Niveau wollten sich die Ingolstädter dann doch nicht begeben. Stattdessen lud man man zur freudigen Erlebnisfahrt durch die kurvigen Gebirgsstraßen von Malle. Also doch Ballern… Mann!

Die erste Begegnung gefällt . Der sechseckige Singleframe-Kühlergrill und die schick gezeichneten Scheinwerfer (optional mit Voll-LED) bringen eine angenehme Aufwertung in das Antlitz des A3. Alles wirkt insgesamt wertiger und doch scheint es so als hätte sich nichts geändert. Audi geht behutsam mit seinen Bestsellern um und das ist wohl auch deren Erfolgskonzept. Schönes Detail ist das schräg abfallende Heck das dem A3 einen dynamischen Abschluss gibt.

(mehr …)

Advertisements

Bentley GT Speed Shooting

Veröffentlicht: März 5, 2009 in cars
Schlagwörter:, , , ,

Gestern war ich wieder mal mit einem schicken Auto unterwegs. Genauer gesagt, mit einem Bentley Continental GT Speed. Sein Referenzen? Sechshundert allradgetriebene Pferde in einem wortgewaltigen 12 Zylinder sollten als Visitenkarte ausreichen. Sein Preis? Reden wir nicht drüber. Fahren wir lieber. Da ich allerdings nur rote Kennzeichen zur Verfügung hatte und ebenso noch keine Halterungen für die Nummernschilder vorhanden waren, hab ich es mal drauf angelegt und hab mich von Norderstedt bis zum Hamburger Hafen gewagt. Die Nummernschilder allerdings, waren einfach nur auf den Sitz gelegt.

Und, Oh Wunder, selbst als ich wieder aus dem Hafen rausgefahren bin, hielt mich noch nicht mal der Typ vom Zoll an. Eventuell lag das auch an den glänzenden Augen, als ich mit diesem Geschoss an Ihnen vorbei gefahren bin. Da war der Blick auf die Nummernschilder wohl eher zweitrangig. Allgemein ist es immer wieder interessant zu sehen, wie die Leute auf solche Autos reagieren. Entweder gibt es die bösesten Hass Blicke oder Männer die sich mit Ihren kindlichen Blicken an der Karosserie festsaugen und Ihren Kollegen grinsend antippen sobald der 12 Zylinder lautstark die Endrohre befeuert. Ich sollte das mal demnächst mit meinem Toyota ausprobieren. Ich gehe jede Wette ein, dass ich es noch nicht mal halbwegs bis zum Hafen schaffe, ehe der Japse angehalten wird. 😉

Grüße aus dem kalten Norderstedt

MarioRoman

Monaco ist wohl jedem bekannt. Den Reichen als Steuerparadies. Den Rennfans als jährlicher Formel 1 Veranstaltungsort  im Stadtteil Monte Carlo und den Frauen, die dank der Boulevardpresse bestens über die dortige Monarchenfamilie Bescheid wissen, als Gesprächsthema par excellence. Und hier bei strahlendem Sonnenschein darf das neue Audi A5 Cabriolet seine Premiere feiern. Wenn Premiumhersteller Audi sich traut, seine neueste Kreation zwischen den schönsten und teuersten Autos der Welt zu präsentieren, dann zeugt das von unglaublich viel Selbstbewusstsein. Und man darf hinzufügen: Mit Recht!

Kaum in Nizza gelandet geht es auch schon gleich zum Parkplatz wo uns eine recht passable Auswahl an Farben und Motorisierungen zur Verfügung steht. Die A5 Motorenpalette fängt bei 132 kW (180 PS) an und hört bei 195 kW (265 PS)auf. Ab dem zweiten Quartal 2009 werden die ersten „Freiluft-Audis“ ausgeliefert. Etwas später folgt die Basis-Motorisierung mit 118 kW (160 PS). Für das Sahnehäubchen im Motorraum sorgt das Audi S5 Cabriolet mit kompressorgeladenen 245 kW (333 PS).
(mehr …)

Rostocker Modelnacht | Silvester Special

Silvester zu feiern ist immer so eine Sache. Mal hat man Glück, mal weniger. Dieses Jahr gehörte ich defintiv zu den glücklicheren Silvester Gängern. In Rostock wurde in der Bacio Lounge die Modelnacht als Silvesterspecial zelebriert.

Partyhoheit Michael Ammer kam mit seiner Crowd nach Rostock und feierte bis in die frühen Morgenstunden in das Jahr 2009 rein. Sänger Daniel Lopes begleitete die Party mit seinen Vocals und heizte die Stimmung noch mal richtig an. Danke auch auch an Axel Fuchs der seinen Laden immer stehts im Blick hatte.

31.12.08 | Rostocker Modelnacht | Bacio Lounge

EUCH ALLEN EIN FROHES NEUES JAHR!!! MarioRoman

Lässig, einfach nur lässig stehen sie da. Auf der einen Seite der „Über-Golf“ R32 auf der anderen die „Familienrennsemmel“ genannt Opel Vectra OPC. Außer einem dicken V6 haben sie noch eines gemeinsam – sie sind bald Geschichte.

Ja, es ist wieder soweit. Der Golf V wird früher als erwartet vom Nachfolger Golf VI abgelöst. Opel geht mit seinem Vectra sogar noch einen Schritt weiter. Gemeinsam mit dem Plattformbruder Signum gehen beide nun in den Ruhestand. Eine neue Ära in der Mittelklasse kündigt sich bei Opel an. Der Name: Insignia!
(mehr …)

Nach meinem gestrigen Ausritt mit dem TTP Cayman geht’s mit einem Mini Cooper Cabriolet nach Stuttgart. Das Grinsen weicht bei der vergleichsweise mutmaßlichen Schneckenfahrt trotzdem weiterhin nicht von meinen Lippen. Warum? Die Antwort ist simpel: TechArt!!!

Kaum auf dem Hof vorgefahren seh ich ihn schon spitzbübisch neben einem GTstreet stehen. Weiß wie die Unschuld will er sich präsentieren. Das hat in etwa die Wirkung als wenn Mike Tyson sich einen Heiligenschein aufsetzt bevor er ans Ohrenknabbern rangeht.
(mehr …)

Porsche kneift! Wie sonst kann es sein, dass sich der Zuffenhausener Automobilkonzern nicht traut, eine ordentliche Rennsemmel a là GT3 vom Cayman S auf den Markt zu bringen? Gerade im Ausland verkauft sich der schnittige Zweisitzer recht ordentlich. In den Foren wird schon gemeckert, nein es wird geradezu nach einer starken RS-Version geschrieen und gefordert. Warum verweigert sich Porsche also, diesem Flitzer mal ordentlich Potenz einzuflößen? Aus Angst um den Ruf des 911ers? Sorry Jungs, ein Elfer wird immer ein Elfer bleiben. Den stößt so schnell keiner vom Thron.

Doch war es nicht der Boxster, der die Sportwagenschmiede rettete als dieser sprichwörtlich der Arsch auf Grundeis lag? Außer einer limitierten RS60-Version des Boxster mit acht schlappen Pferdchen mehr am Start hieß es bei der Boxster-/Cayman-Fraktion bis jetzt eher: Außer Spesen nichts gewesen. Kann man nichts machen… Doch Halt! Es gibt da noch das böse Wort – Tuner! Und hier beginnt die Story vom TTP Cayman und Techart GTsport. Anschnallen bitte!!!
(mehr …)